Facharbeitskreise

Kinder, Familie, Bildung

Wer macht mit?

Vertreter_innen der verschiedenen Einrichtungen und Institutionen, die im Stadtteil mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Dazu zählen u.a.:

  • Offene und (teil-)stationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Schulsozialarbeit
  • Ambulante Erziehungshilfe
  • Streetwork
  • Bezirkssozialarbeit
  • Familien- und Erziehungsberatungsstelle
  • Regionale Jugendpflege
  • Einrichtungen für Flüchtlinge
  • Heilpädagogische Tagesstätten und andere Tagesgruppen
  • Kirchliche Jugendarbeit
  • Weiterführende Schulen
  • Jugendbeamte der Polizei
  • Bezirksausschüsse
  • Sozialplanung
  • Haus für Mütter und Kind
  • SBW – Flexible Hilfen – Mutter –Kind-Betreuung
  • Internationales Mütterforum e. V.
  • Opstapje
  • Regionale Kinderkrankenschwester
  • Schwangerenberatung
  • Stadtbibliothek Sendling
  • Fit-for- school
  • Nachbarschaftstreffs
  • Frühe Hilfen, Koordinierter Kinderschutz

Ziele, Themen und Erfolge

Themenschwerpunkte neben dem Qualifizierter Austausch der Fachkräfte vor Ort:

  • Väterarbeit: Umgangsregelungen, -modelle (EB, BSA)
  • Maßnahmen zur beruflichen Bildung, Förderprogramme (Jobcenter, Hpkj)
  • Infos zum Aufenthaltsrecht, Aufenthaltstiteln und die rechtlichen Folgen
  • Erziehungsstile anderer Kulturen
  • Informationen zu Herkunftsländern der Flüchtlinge
  • Rechte Strukturen in München im Überblick- Aktionen und Organisationen
    Referent: Johannes Scholz (Firm)
  • Kinder psychisch kranker Eltern; Kinder/Eltern mit psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Thema Wohnen (Wohnungssuche, Kommunales Wohnbauprogramm, Wohnungserhalt) FAST, ASA
  • Sozialraumplanung

Ansprechpartner_innen

Rolf Schlesinger (FAK-Sprecher)

PARITÄTISCHE HAUS FÜR MUTTER UND KIND MÜNCHEN gGmbH
Bleyerstr. 6
81373 München

089-742154-15

Pia Klarner-Dirr (stellvertr. FAK-Sprecherin)

Frauen beraten e.V.
Lindenschmitstr. 37
81371 München

089-747235-0

Termine

Jugend

Wer macht mit?

Vertreter_innen der verschiedenen Einrichtungen und Institutionen, die im Stadtteil mit arbeiten. Dazu zählen u.a.:

  • AEH  KJF Sendling
  • KJT 2Club
  • MS Gotzinger Platz
  • Schutzstelle am Westpark
  • Polizei Jugend
  • BSA, SBH Sendling
  • EasyContact Condrobs
  • Feierwerk Tatz Kinder- und Jugendtreff
  • SSA Dantegymnasium
  • Kaleidoskop – Inselhaus
  • AEH Sendling Madhouse
  • Bezirkausschuss 6
  • SSA MS Implerstraße
  • SBZ Sendling
  • Willkommen in München
  • Streetwork Sendling, VfS
  • Allparteiliches Konfliktmanagemant in München - AKIM

Ziele, Themen und Erfolge

Themenschwerpunkte neben dem Qualifizierter Austausch der Fachkräfte vor Ort:

  • Konsum von neuen psychoaktiven Substanzen durch Jugendliche – aktuelle Entwicklung, Wirkung und Gefahren
  • Übergang Schule – Beruf U25, Angebote Berufsberatung Arbeitsagentur, Jobcenter – Vermittlung
  • Erfahrungen der Einrichtungen in der  Arbeit mit den Jugendlichen
  • fachliche Fragen an die AK-KollegInnen
  • Finanzielle Fördermöglichkeiten
  • Fallbesprechung

Ansprechpartner_innen

Uli Dennerlöhr (FAK-Sprecher)

AEH Kath. Jugendfürsorge
Drachenseestr. 20
81373 München

089-54034014

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Ältere Menschen

Wer macht mit?

Vertreter_innen der verschiedenen Einrichtungen und Institutionen, die im Stadtteil mit Senior_innen arbeiten. Dazu zählen u.a.:

  • Alten- und Service-Zentren
  • Offene Senioreneinrichtungen
  • Tagespflege und Altenheime
  • Pflegedienste
  • Gerontopsychiatrische Dienste
  • Betreuungsvereine
  • Gemeindearbeit
  • Fachstelle häusliche Versorgung
  • Bezirkssozialarbeit
  • Seniorenbeirat
  • Bezirksausschüsse
  • GWG
  • NBB Sendling
  • Donna Mobile Nachbarschaftstreff
  • Home Instead

Ziele, Themen und Erfolge

  • Aktuelles aus den Einrichtungen
  • Vorstellung Gesundheitsladen München e.V.
  • Vortrag von Anette Arand vom wohlBEDACHT Wohnen für dementiell Erkrankte e.V.
  • Aktuelle Rechtslage 2017
  • Seniorenbeiratswahl
  • „SOWON“ (Soziales Wohnen Online)
  • Neue Räume des ASZ Westpark an der Garmischer Straße

Ansprechpartner_innen

Melanie Lochschmidt (FAK-Sprecherin)

Alten- und Service-Zentrum Westpark
Badgasteiner Str. 5
81373 München

089-7609824

Kai Weber (FAK-Sprecher)

Alten- und Service-Zentrum Sendling
Daiserstr. 37
Daiserstr. 37
81371 München

089-779254

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Interkulturelle Arbeit

Wer macht mit?

Vertreter_innen der verschiedenen Einrichtungen und Institutionen, die im Stadtteil mit arbeiten. Dazu zählen u.a.:

  • Refugio, IniKo
  • Feierwerk, TATZ, Nachbarschaftstreff
  • Donna Mobile
  • Kulturzentrum GOROD
  • Streetwork
  • Bezirkssozialarbeit
  • Treffpunkt Familie TREFFAM
  • Ambulante Erziehungshilfe
  • JaS
  • Caritas Erziehungsberatungstelle
  • Nachbarschaftshilfe
  • Clearinghaus
  • Jugendmigrationsdienst
  • Frühe Hilfen
  • GWG München
  • Feierwerk e.V.
  • IMM Bratungdienst
  • TREFF für Familien und Nachbarn elly
  • Haus Domicilia
  • Sozialbürgerhaus
  • Schulsozialarbeit

Ziele, Themen und Erfolge

Themenschwerpunkte, neben dem qualifizierten Austausch der Fachkräfte vor Ort:

  • Bedarfsplanung von geflüchteten Familien und Kindern (Refugio)
  • IniKo-Projekt Refugio München: Erkenntnisse, Handlungsempfehlungen und Konsequenzen
  • Kurzer Input zu Antidiskriminierung in der Arbeitswelt
  • „Neue Autorität“ - Das Konzept der elterlichen und pädagogischen Präsenz
  • Argumentationstraining (Bildungskollektiv Die Pastinaken)
  • Sozialreferat, Sozialplanung: Monitoringsdaten, Demographische Entwicklung

Ansprechpartner_innen

Lisa Beimler (FAK-Sprecherin)

TATZ Nachbarschaftstreff

089-51262865

Charlotte Pfeifer (FAK-Sprecherin)

Ambulante Erziehungshilfen für die Stadtbezirke
Sendling/Sendling-Westpark

089-540340-16

Termine

Regionale Arbeitsgemeinschaft für Soziales

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft Soziales (RAGS) ist das Zentrum der regionalen Vernetzung. Sie arbeitet zielgruppen- und fachübergreifend.

Sie wird von der REGSAM-Moderation geleitet. Die RAGS ist ein Delegiertengremium.

Wer macht mit?

  • Sprecher_innen der Facharbeitskreise und Projektgruppen
  • Räumliche Sozialplanung aus dem Sozialreferat
  • Leitungsebene des Sozialbürgerhauses/Jobcenter
  • REGSAM-Beauftragte der Bezirksausschüsse
  • Wichtige Schlüsselpersonen aus der Region

Ziele, Themen und Erfolge

Entwicklungen und Planungen, Probleme und Bedarfslagen werden hier aus der gesamten REGSAM-Region zusammengetragen und diskutiert. Die RAGS bewertet diese, entwickelt Strategien und Lösungsansätze und nimmt fachpolitischen Einfluss im Sinne der Region.

Die Anbindung wichtiger Akteure und anderer Netzwerke und Kooperationsstrukturen an die RAGS hat das Ziel, Parallelstrukturen zu vermeiden und in der Region abgestimmt zu handeln.

Besondere Themen:

  • Ungedeckte Bedarfe in der Region
  • Wahl – Kuratoriumsmitglied
  • Vorbereitungsgruppe Vollversammlung Region 6/7
  • Online - SOWON -  Programm, Amt für Wohnen und Migration
  • Amt für Wohnen und Migration, AKIM – Vorstellung
  • Vollversammlung: „Alt trifft Jung“ Generationenübergreifende Vernetzung und „Markt der Möglichkeiten“ INFOS- -AUSTAUSCH - VERNETZUNG
  • Fachimpuls: „Seniorenarbeit und Pflege in Sendling-Westpark“ oder München?, Referent: Herr Benker, Geschäftsführung MÜNCHENSTIFT
  • Vorstellung: neue Tagespflege im Haus St. Josef, Herr Gruner
  • Jobcenter

Ansprechpartnerin

Raissa Sharipova

REGSAM
Bayerstraße 77a, Rgb.
80335 München

089/189358-19

Termine