Regionsveranstaltung "Neubaugebiete in Feldmoching-Hasenbergl"

Die REGSAM-Region 24 griff in ihrer Regionsveranstaltung ein aktuelles Thema auf: Die Planungen zu fünf Neubaugebieten im Stadtbezirk 24 und deren Verkehrsversorgung.

In der Freizeitstätte KistE gab es am 28.11.2019 Informationen dazu durch die Planer*innen aus dem Planungsreferat und den Sozialplaner aus dem Sozialreferat: Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung und die Vorstellung der Entwürfe für die fünf Neubaugebiete, die sich in unterschiedlichen Stadien der Planung und Umsetzung befinden. Ebenso wurde das aktuelle Verkehrskonzept vorgestellt.

 

 

mehrzu: Regionsveranstaltung "Neubaugebiete in Feldmoching-Hasenbergl"

Fachveranstaltung Armutsphänomene Regionen 11 und 24

Im Rahmen der stadtweiten Veranstaltungsreihe "Aktiv gegen Armut" organisierten die RAGSen der Regionen 11 und 24 einen gemeinsamen Fachtag mit dem Titel "Armutsphänomene in Feldmoching-Hasenbergl und Milbertshofen-Am Hart".

Die Resonanz war groß!

mehrzu: Fachveranstaltung Armutsphänomene Regionen 11 und 24

REGSAM Radl-Rundtour „Wohnen im 24. Stadtbezirk“

Wieder trafen sich am 26.07.2018 um 14.00 Uhr 23 interessierte Fachkolleg_innen aus dem REGSAM-Netzwerk zur Infofahrt „Wohnen und Wohnprojekte in Feldmoching-Hasenbergl“. -

mehrzu: REGSAM Radl-Rundtour „Wohnen im 24. Stadtbezirk“
Die Regionsveranstaltung 2017 - circa 50 Teilnehmer_innen und die Moderatorin stellt die Tagesordnung vor.

Regionsveranstaltung 2017 in Feldmoching-Hasenbergl

Die Regionsveranstaltung im 24. Stadtbezirk präsentierte einen "bunten Strauß" an Themen aus der Region, die in drei Workshops vertieft wurden.

Die Dokumentation und Ergebnisse finden Sie im Folgenden!

mehrzu: Regionsveranstaltung 2017 in Feldmoching-Hasenbergl

Rundgang Lerchenauer See

REGSAM informierte Mitglieder des Stadtrates am 05.07.2016 vor Ort über die Themen im Schwerpunktgebiet.

Nach einer Analyse der Ressourcen und der offenen Bedarfe im Viertel durch das Kooperationsgremium vor Ort stand fest: Vor allem für Senior_innen braucht es eine Anlaufstelle am See. Die Freizeitstätte platzt aus allen Nähten, ebenso wie das Schulzentrum mit Grund-und Mittelschule.

 

 

mehrzu: Rundgang Lerchenauer See